Ensembles:

4
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
Z

 

Collegium Musicum Ostschweiz

Collegium Musicum Ostschweiz
Rorschacherstrasse 107
CH-9000 St. Gallen
Schweiz

Tel: +41 (0)71 245 11 58
Fax: +41 (0)71 245 11 68
Internet: www.collegium-musicum.ch


Das Collegium Musicum St. Gallen setzt sich aus 15 - 25 Musikern und Musikerinnen zusammen. 1982 vom heutigen Dirigenten Mario Schwarz gegründet, hat es sich zum Ziel gesetzt, nebst Standardwerken vor allem auch neuere und unbekannte Werke aufzuführen. So hat das Orchester seit seinem Bestehen über 50 Ur- und Erstaufführungen erarbeitet, die teilweise von Radio DRS, dem Hessischen Rundfunk, dem ORF und dem Südwestfunk Baden-Baden gesendet wurden. Verschiedene Komponisten haben für das Orchester Werke geschrieben, dazu gehören unter anderen Gion Antoni Derungs, Caspar Diethelm, Paul Huber, Ernst Pfiffner, Cesar Bresgen und Jiri Laburda.
Das Orchester spielt regelmässig am Internationalen Bodenseefestival und arbeitet häufig mit dem Kammerchor Oberthurgau und dem Collegium Cantorum zusammen. Ein Trägerverein mit ca. 190 Mitgliedern und Gönnern sorgt für die Finanzierung und Durchführung der Projekte.

Mitglieder:
Mario Schwarz (Dirigent)


Repertoire
Gion Antoni Derungs: Intermezzo per flauto e archi
Gion Antoni Derungs: Suita Sursilvana, op. 76 b für Oboe, Fagott und Streichorchester
Gion Antoni Derungs: Da mesa notg fideivlamein
Gion Antoni Derungs: Concerto da Chiesa
Gion Antoni Derungs: Prolog des Johannes
Gion Antoni Derungs: Serenata bodana
Gion Antoni Derungs: Canzuns religiusas op. 84c
Gion Antoni Derungs: Romanza op. 131b
Gion Antoni Derungs: Concerto galante
Gion Antoni Derungs: Elegia op. 131a
Peter Fels: Weihnachtskantate
Richard Flury: Der Schleier der Mutter
Daniel Glaus: Kulla Fassung für Bariton und 11 Streicher (5,3,2,1)
Carl Greith: Der heilige Gallus
Carl Greith: Quartett Nr. 2
Carl Greith: Judith
Paul Huber: Introduktio und Doppelfuge
Paul Huber: Komm du Heiland aller Welt
Paul Huber: Elegie
Paul Huber: Orgelkonzert
Paul Huber: Die Zuversicht
Jiri Laburda: Sinfonie Nr. 3 "La gioconda"
Jiri Laburda: Fagottkonzert
Jiri Laburda: Preludio Augurale
Josef Röösli: En in curtgin
Heinrich Schweizer: Serenade für Harfe, Flöte und Streicher