Alle Personen:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z

 

Gallio Christoph

(1957)

Gallio Christoph
Gallio Christoph
PERCASO PRODUCTION
Im Roggenode 6
CH-5400 Baden (AG)
Schweiz

Tel: +41 (0)78 661 00 43

www.gallio.ch/christoph-gallio/

 

Genre: Klassische Musik
Tätigkeiten: Komponierende, Interpretierende
Biographie
* 1957.

Christoph Gallio, Bürger von Gaiserwald, wurde 1957 in Wintherthur geboren und lebt seit 2002 als freischaffender Musiker und Komponist in Baden. Vorkurs Kunstgewerbeschule Basel (heute Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW). Studierte klassisches Saxophon bei Iwan Roth am Konservatorium Basel (heute Hochschule für Musik FHNW) und Musik bei Steve Lacy in Paris. MA Transdisziplinarität an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK).

Erhielt 1987 den Aktionskunstpreis der Stadt Basel, 2009 das Berliner Atelier und 2022 das Londoner Atelier des Aargauer Kuratoriums, 2012 einen Werkbeitrag des Kantons Aargau und 2017 das Atelierstipendium der Stadt Baden (Städtekonferenz Kultur) in Buenos Aires.

Gallio bewegt sich seit 1977 eigenwillig zwischen improvisierter und komponierter Musik. Neben anderen eigenen Projekten tourte er mit DAY & TAXI in Kanada, Japan, Russland, China, Zentralasien, in Europa, den USA und der Schweiz.
 Leitet die Bands DAY & TAXI (mit Silvan Jeger und Gerry Hemingway) und ROAD WORKS (mit Raphael Loher, Dominique Girod, Nicolas Stocker und Ernst Thoma).

Neben vielen bekannten Schweizer Musiker*innen arbeitete er u.a. mit Irene Aebi, Irene Schweizer, Urs Voerkel, Fred Frith, Phil Minton, Peter Kowald, Matthew Ostrowski, John Russel, Lindsay L. Cooper, Samm Bennett, Mats Gusatafsson, Raymond Stird, Sten Sandell, Uchihashi Kazuhisa, Takashi Kazamaki, Kazutoki Umezu, Tetsu Saitoh, Haco, Keiko Higuchi, Onnyk, Dennis Charles, Bern Nix, Michael Lytle, Chris Cochrane, William Parker, Rashied Ali, Naoki Kita, Robert Dick, David Watson, Olaf Rupp, Sven Åke Johansson, Devey Williams, Andrea Neumann, Jan Roder, Oliver Steidle, Luis Conde, Marcelo von Schulz, Christoph Kurzmann, Lionel Kaplan zusammen. Solos mit Goldfischen und Performances mit den Tänzerinnen Christine Brodbeck, Yvonne Meier, Tomiko Takai, Franz Frautschi und Hideto Heshiki . Zusammenarbeit u.a. mit den Künstler*innen Caro Niederer, Claude Gaçon, Beat Streuli, Alex Silber, Eric Hattan und dem Schriftsteller Kurt Aebli.
www.gallio.ch
www.soziale-musik.ch


Werkliste
60 beats & 60 notes (2011)

Besetzung: für Alt-Sax, Kontrabass und Schlagzeug

Dauer: 6' 00"
Manuskript
Drummers heart (2011)

Besetzung: für Alt-Sax, Kontrabass und Schlagzeug

Dauer: 4' 00"
Manuskript
Fermatas for Hideto (2011)

Besetzung: für Sopran-Sax, Kontrabass und Schlagzeug

Dauer: 4' 00"
Manuskript
Grooves & Loops (2011)
Ein Ganzes aus 87 Teilen

Besetzung: für Drumset solo

Dauer: 62' 00"
Manuskript
Long distance (2011)

Besetzung: für Sopran-Sax, Kontrabass und Schlagzeug

Dauer: 6' 00"
Manuskript
One more for Emil (2011)

Besetzung: für Sopran-Sax, Kontrabass und Schlagzeug

Dauer: 6' 00"
Manuskript
Walking with Beth (2011)

Besetzung: für Alt-Sax, Kontrabass und Schlagzeug

Dauer: 6' 00"
Manuskript


Zuletzt aktualisiert: 2021-02-09 15:11:45